Wald und Forstwirtschaft

21 Prozent der Fläche in unserem Amtsgebiet sind von Wald bedeckt: insgesamt zirka 18.200 Hektar. Die vier Revierförster des AELF Landau an der Isar betreuen den Wald und sind Ansprechpartner für Waldbesitzer und Waldbesucher.

Der Wald befindet sich zum überwiegenden Anteil im Eigentum privater Waldbesitzer. Es dominiert die Fichte als häufigste Baumart.
Herausforderung für die Waldbesitzer unseres Amtsgebietes ist die Anpassung ihres Waldes an die prognostizierten Klimaänderungen, das heißt Reduzierung der Anteile an Fichte und Erhöhung der Anteile von Mischbaumarten wie Rotbuche, Eichenarten, Edellaubhölzer und Weißtanne. Dabei unterstützen wir sie gerne und stehen mit fachlichem Rat zur Verfügung.

Meldungen

Vegetationsgutachten im Amtsbereich
Forstliche Gutachten zur Situation der Waldverjüngung 2021

Förster mit Waldbesitzern im Wald

In diesem Frühjahr beginnen die Außenaufnahmen für die Forstlichen Gutachten 2021. Diese Gutachten bewerten die Situation der Waldverjüngung und sind zusammen mit den ergänzenden Revierweisen Aussagen wichtige Grundlage für die behördliche Abschussplanung.   Mehr

Für Neueinsteiger und Interessierte
Bildungsprogramm Wald 2021

Biwa

Das Bildungsprogramm Wald - ist eine Fortbildungsreihe der Forstverwaltung in Zusammenarbeit mit den forstwirtschaftlichen Zusammenschlüssen (WBV/FBG). Sie soll kompaktes Grundwissen über Waldwirtschaft für Neueinsteiger und Interessierte vermitteln. Eine Anmeldung zum neuen Kurs ist ab sofort möglich.  Mehr

Waldschutz
Informationen zum Borkenkäfer und zur Bekämpfung

Bohrmehl auf der Rinde eines Baumstamms

Seit Anfang April sind Buchdrucker und Kupferstecher wieder aktiv. Alle Waldbesitzer sind aufgerufen, befallene Fichten (mit der Rinde) schnellstmöglich aus dem Wald zu entfernen.  Mehr

Markus Müller ist zurück
Personalwechsel beim Forstrevier Loiching

Markus Müller

Seit 1. April ist Forstamtmann Markus Müller wieder Ansprechpartner für die Waldbesitzer in den Gemeinden Niederviehbach, Loiching, Dingolfing, Gottfrieding und Mamming. Im vergangenen Jahr wurde Müller von Florian Findl vertreten. Ab sofort steht er wieder für alle Fragen rund um den Wald, von A wie Aufforstung bis Z wie Zuschussantrag, zur Verfügung.   Mehr

In den Ruhestand verabschiedet
Klaus Urban in den Ruhestand verabschiedet

Portraifoto: Zwei Männer und eine Frau

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde konnte die Behördenleiterin des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landau a.d. Isar, Monika Deubzer, den langjährigen Mitarbeiter Revierjagdmeister und Forstwirt Klaus Urban in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden. Sie dankte Herrn Urban für sein überragendes Engagement im Bereich Waldnaturschutz.  Mehr

Hinweise für Waldbesitzer
Borkenkäfer - Lagerung von Schadholz

Fichtenpolter an einem Feldweg

Der Borkenkäfer hält die Forstwelt ständig in Alarmbereitschaft. Auch bei der Lagerung von befallenem Schadholz gibt es einiges zu beachten. Das Amt für Ernährung, Landwirschaft und Forsten Landau gibt Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer hierzu deshalb wichtige Hinweise.  Mehr

Rückblick: Waldjugendspiele im Dingolfinger Stadtwald
Einer für Alle und Alle für Einen

Kinder mit grünen Kappen und bärtiger Mann im Wald

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landau an der Isar führte heuer zum zehnten Mal die Waldjugendspiele im Dingolfinger Stadtwald durch. Insgesamt 42 Grundschulklassen wurden in die Welt von Robin Hood und seinen Gefährten entführt. Auf die Kinder wartete ein Waldparcours mit verschiedenen Spielstationen rund um das Thema "Biodiversität".  Mehr

Unser Wald in Dingolfing
Waldlehrpfad am Buchberg

Waldführung

Unter schattigen Bäumen spazieren gehen, sich in der Natur erholen und etwas über den Wald lernen - das kann man im Naherholungsgebiet Buchberg mitten in Dingolfing. Ein Waldspaziergang auf dem Walderlebnispfad ist nicht nur gesund, sondern auch informativ.
  Mehr

Ergebnisse Landkreis Dingolfing-Landau
Forstliche Gutachten zur Situation der Waldverjüngung 2018

Naturverjüngung

Die Bayerische Forstverwaltung erstellt alle drei Jahre die Forstlichen Gutachten zur Situation der Waldverjüngung, kurz auch Vegetationsgutachten genannt. Die Forstlichen Gutachten sind für die Beteiligten an der Abschussplanung ein wichtiges Hilfsmittel.   Mehr

Initiative Zukunftswald am AELF Landau a.d.Isar

Logo Initiative Zukunftswald

„Unser Wald wird fit gemacht für die Zukunft!“ - Das ist das Ziel des Projektes Zukunftswald Landau a.d.Isar. Mit Hilfe von Projekten soll die Anpassung der Wälder an den Klimawandel forciert werden. Seit 2013 haben mehr als 400 Waldbesitzer dieses Angebot gerne in Anspruch genommen. Die Neuauflage des Projekts startet mit der Gemeinde Moosthenning.   Mehr