Corona

Fragen und Antworten zu Ernährung, Land- und Forstwirtschaft

Auf einer zentralen Seite beantwortet das Ministerium wichtige Fragen zu den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft sowie die Ernährung. 

Fragen/Antworten – Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Externer Link

Corona Virus Darstellung

© Thaut Images - stock.adobe.com

An den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sind soziale Kontakte weiterhin auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Der Regelbetrieb wird unter Beachtung der Schutz- und Hygienekonzepte durchgeführt. Besucher dürfen die Amtsgebäude nur mit FFP2-Maske betreten.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiter/-innen. 


Regeln für den Besucherverkehr am AELFZu Ihrer und unserer Sicherheit bitten wir Sie dringend, alle Anfragen, Anträge und Belange mit uns telefonisch oder per E-Mail zu besprechen.
Persönliche Termine werden derzeit nur im äußersten Notfall und bei vorheriger Anmeldung vergeben und wahrgenommen.
An unserer Haupteingangstüre wurde eine Klingel angebracht, durch die wir auf Sie aufmerksam werden.

Meldungen


Störung der Telefon- und FaxanlageSeit einiger Zeit gibt es immer wieder massive Störungen an der Telefon- und Faxanlage an unserem Amt. Wir arbeiten bereits an einer Lösung. Sollten Sie Ihren Sachbearbeiter telefonisch oder per Fax nicht erreichen, können Sie die Kollegen oder die Poststelle gerne per E-Mail kontaktieren. Bitte übersenden Sie uns Anträge vorzugsweise per Post oder per E-Mail.
Wir bitten Sie, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Landwirtschaft und Artenschutz am Beispiel Kiebitz
Gelege schützen in der Feldvogel- und Wiesenbrüterkulisse

Kiebitz

© Verena Rupprecht

leer vorhanden

Der Gelegeschutz für Feldvögel und Wiesenbrüter ist ein wichtiger Beitrag zum Artenschutz. Auf Feldstücken, die in den entsprechenden Gebietskulissen für Feldvogel und Wiesenbrüter liegen, ist der Gelegeschutz zu beachten. Bei der bevorstehenden Maisaussaat empfiehlt das Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten Landau a.d.Isar soweit betrieblich möglich auf eine Bodenbearbeitung bei Gülleeinarbeitung und Maisaussaat zu verzichten.  Mehr

Mein nachhaltiger Kleiderschrank
Studierende der Hauswirtschaft spenden Kleidung an soziale Einrichtung

Mehrere Personen stehen mit Abstand nebeneinander vor Ladeneingang
leer vorhanden

Die Landwirtschaftsschule Landau, Abteilung Landwirtschaft, regt zum nachhaltigen Handeln an - auch in Zeiten von Distanzunterricht. Und so übergaben im März 2021 drei Vertreterinnen des Semesters eine umfangreiche Kleiderspende an die Landauer Zuverdienst Einrichtung (LanZE).  Mehr

Serviceportal iBALIS
Mehrfachantrag 2021 bis 17. Mai stellen

Schriftzug Serviceportal iBALIS
leer vorhanden

Der Mehrfachantrag-Online im iBALIS ist freigeschaltet. Sie können Ihre Mehrfachantragsdaten online erfassen und den fertigen Antrag absenden. Sie haben auch die Möglichkeit, einen bereits abgesendeten Antrag zurückzunehmen und erneut abzusenden. Antragsendtermin ist Montag, 17. Mai 2021.  Mehr

Online-Fachtagung am 21. und 22. April 2021
Soziale Landwirtschaft: Der Bauernhof – vielfältig. engagiert. wirtschaftlich

© Den Kuvaiev/ThinkStock.com

leer vorhanden

Mit unserer ersten bayerischen Fachtagung Soziale Landwirtschaft "Der Bauernhof – vielfältig. engagiert. wirtschaftlich" laden wir Sie ein, bestehende Angebote kennenzulernen. Erfahren Sie, wie unterschiedliche Betriebe ihre Idee gefunden und umgesetzt haben.  Mehr

Rückblick Direktvermarktertag Niederbayern 2021
Direktvermarktung modern und ästhetisch umgesetzt

Hof mit Haupthaus und Scheune mit Holzelementen

Foto: Martin Stiegler

leer vorhanden

Unter dem Motto 'Direktvermarktung – modern und ästhetisch umgesetzt' informierten sich mehr als 60 Teilnehmer über Architektur und Warenpräsentation in der Direktvermarktung. Der Direktvermarktertag, jährlich veranstaltet vom Beraternetzwerk Direktvermarktung Niederbayern, fand erstmals online statt.  Mehr

Unser Schulleben
Digitaler Unterricht an der Hauswirtschaftsschule

Unterricht Online: Screenshot Videokonferenz
leer vorhanden

Wir sind positiv überrascht, dass der digitale Unterricht doch so gut klappt, meint Schulleiterin Rosemarie Thalhammer. Sie spricht dabei für das Lehrerteam, aber auch die 18 Studierenden der einsemestrigen Fachschule für Ernährung und Haushaltsführung in Landau. Im Grunde genommen läuft der Unterricht über relativ reibungslos und wie geplant. Sogar Gruppenarbeit ist möglich - und Praxisunterricht.  Mehr

Vegetationsgutachten im Amtsbereich
Forstliche Gutachten zur Situation der Waldverjüngung 2021

Förster mit Waldbesitzern im Wald
leer vorhanden

In diesem Frühjahr beginnen die Außenaufnahmen für die Forstlichen Gutachten 2021. Diese Gutachten bewerten die Situation der Waldverjüngung und sind zusammen mit den ergänzenden Revierweisen Aussagen wichtige Grundlage für die behördliche Abschussplanung.  Mehr

Kurzvideos des Fachzentrums Pflanzenbau Deggendorf
Aktuelles rund um den Pflanzenbau und Pflanzenschutz

leer vorhanden

Durch die COVID-19 Pandemie sind in diesem Jahr keine Ackerbau-Informationstage in gewohnter Form möglich. Wir möchten Ihnen aber trotzdem die Möglichkeit geben, sich über aktuelle Themen rund um den Pflanzenbau und Pflanzenschutz informieren zu können.  Mehr

Für Neueinsteiger und Interessierte
Bildungsprogramm Wald 2021

Teilnehmer einer Fortbildung stehen im Wald
leer vorhanden

Das Bildungsprogramm Wald ist eine Fortbildungsreihe der Forstverwaltung in Zusammenarbeit mit den forstwirtschaftlichen Zusammenschlüssen (WBV/FBG). Sie soll kompaktes Grundwissen über Waldwirtschaft für Neueinsteiger und Interessierte vermitteln. Eine Anmeldung zum neuen Kurs ist ab sofort möglich.  Mehr

Unterlagen zum Herunterladen
Niederbayerischer Infotag für erlebnisorientierte Angebote am Bauernhof

Außenansicht eines landwirtschaftlichen Wohnhauses; Schriftzug Online-Seminar
leer vorhanden

Gruppen auf Ihrem Hof? 2021? Ja! Unser Online-Seminar lässt erfahrene Gastgeberinnen (Events, Hüttenabende, Landerlebnisreisen, Erlebnis Bauernhof etc.) zu Wort kommen. Weiter geht's mit 'Hygienekonzept – was muss rein?', 'Lernzirkel kontaktarm' und 'Landwirtschaft im Dialog: Das Erlebnis Bauernhof Programm aktuell wie nie!'  Mehr

Netzwerk Junge Eltern/Familie mit Kindern von 0 bis 3 Jahre
Online-Angebote im Bereich Ernährung

© Getty Images

leer vorhanden

Aufgrund der Corona-Pandemie finden derzeit im Netzwerk Junge Eltern/Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren keine Präsenz­veranstaltungen statt. Damit sich Eltern, Großeltern, Tagespflegekräfte und alle, die es interessiert, trotzdem im Expertennetzwerk am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landau a.d.Isar informieren können, startet unser Online-Angebot.  Mehr

Düngung und gesetzliche Grundlagen
Ausführungsverordnung DüV - Rote Gebiete, Gelbe Gebiete

leer vorhanden

Neben der Gebietsausweisung verpflichtet die Düngeverordnung die Landesregierungen, in Gebieten mit einer hohen Nitratbelastung des Grundwassers (sogenannte "Rote Gebiete") oder einer Eutrophierung von Oberflächen­gewässern (sogenannte "Gelbe Gebiete") per Landesverordnung Auflagen bei der Landbewirtschaftung zu erlassen.  Mehr

Erleben und entdecken