Bildung

Ob in der Landwirtschaft, Hauswirtschaft, dem Forst oder Gartenbau – das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landau ist erster Ansprechpartner für die Aus- und Fortbildung in der Region.

Meldungen

Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft, Landau
Studiengang Hauswirtschaft gestartet

Gruppenbild der neuen Schülerinnen

22 Frauen im Alter von 26 bis 55 Jahren haben sich zum Semesterstart im September 2018 im Lehrsaal der Landwirtschaftsschule eingefunden. Sie wollen Kenntnisse und Fertigkeiten für die Haushaltsführung erwerben, für den eigenen Haushalt oder für eine Erwerbstätigkeit im Berufsfeld Hauswirtschaft.   Mehr

Neue Termine
Bildungsprogramm Landwirt (BiLa) 2018/2019

Teilnehmer am Melkstand

Das Bildungsprogramm Landwirt (BiLa) hilft, einen Betrieb im Nebenerwerb zu führen. Unser Amt für Ernährung. Landwirtschaft und Forsten (AELF) Landau a.d. Isar bietet dazu regelmäßig Seminare an. Von Oktober an gibt es neue Termine.   Mehr

Neuer Lehrgang startet im September 2020
In 17 Wochen zu professionellen Landschaftspflegerinnen und -pflegern

Mann in Schutzkleidung hält Motorsense auf Wiese

Das Fortbildungszentrum Almesbach bietet im Auftrag des Staatsministeriums den Lehrgang "Geprüfte/r Natur- und Landschaftspfleger/in" mit Fortbildungsprüfung für ganz Bayern an. Der Kurs dauert 17 Wochen, die auf den Zeitraum von September bis Juli verteilt sind. Beginn ist Montag, 14. September 2020. Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2020. Weitere Infos unter Telefon 0961 39020-54 oder per E-Mail FBZ-AL@LFL.bayern.de. 

Geprüfte/-r Natur- und Landschaftspfleger/-pflegerin - Fortbildungszentrum Almesbach Externer Link

Seminare im Frühjahr und Herbst 2020
BiLa-Modul für Mutterkuhhalter

Rotviehkuh mit Kalb

Das Fachzentrum für Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung in Schwandorf bietet für Mutterkuhhalter, Fleischrinderzüchter und Betriebe mit extensiver Rindermast im Oktober 2020 ein dreitägiges Seminar an. Das BiLa-Modul ist online buchbar. 

Weitere Informationen - AELF Schwandorf Externer Link

Festliche Schulschlussfeier
18 Fachkräfte für Ernährung und Haushaltsführung entlassen

Gruppenbild der Hauswirtschaftsschülerinnen

"Sie haben den einsemestrigen Studiengang Hauswirtschaft erfolgreich abgeschlossen. Sie haben sich viel Wissen und Können rund um Haushalt, Familie und Betrieb angeeignet. Ihnen gilt unsere Anerkennung für Ihre Leistung", lobte Schulleiterin Rosemarie Thalhammer bei der Schulschlussfeier mit Zeugnisübergabe die 18 Absolventinnen.  Mehr

Unsere Schule

Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft, Landau

Junge Frau trägt Tasche mit Aufschrift "Hauswirtschaft" unterm Arm

© Fotodesign Katzer

Der einsemestrige Studiengang der Abteilung Hauswirtschaft in Landau vermittelt Fertigkeiten und Fachwissen in der Hauswirtschaft, dem Familien- und Haushaltsmanagement. Voraussetzung ist ein Berufsabschluss außerhalb der Hauswirtschaft. Der Unterricht findet in Teilzeitform statt.   Mehr

Lesen Sie hierzu auch

Erwerbskombination

Vom Erlebnisbauernhof bis zum Schmankerlservice: Landwirtschaftliche Betriebe richten sich zunehmend auf zusätzliche Geschäftsfelder, neue Produkte, Dienstleistungen und neue Märkte aus. Wir unterstützen und qualifizieren beim Auf- und Ausbau von zusätzlichen Standbeinen. Mehr